Die griechische biographie in hellenistischer zeit erler michael schorn stefan. Autobiographien hellenistischer Herrscher und republikanischer nobiles — „Ein Unterschied der VolksindividualitĂ€t“? 2019-02-26

Die griechische biographie in hellenistischer zeit erler michael schorn stefan Rating: 4,8/10 244 reviews

Die griechische Biographie in hellenistischer Zeit

die griechische biographie in hellenistischer zeit erler michael schorn stefan

Schorn: 'Periegetische Biographie' - 'Historische Biographie': Neanthes von Kyzikos FgrHist 84 als Biograph; T. Notes: MateriaƂy z konferencji, 26-29 lipiec, WĂŒrzburg. MĂ€nnlein-Robert discusses a very different sort of autobiography - self-epitaphs by Hellenistic poets - arguing that these epigrams serve as sites of programmatic poetic self-representation, aimed in part at steering the poet's reception. Malista to mikron phulattein; M. This work may be copied and redistributed for non-commercial, educational purposes, if permission is granted by the author and usage right holders.

Next

Die griechische Biographie in hellenistischer Zeit

die griechische biographie in hellenistischer zeit erler michael schorn stefan

These essays afford glimpses at ways in which work on Hellenistic biography may also have a payoff for other areas of study. Dorandi: Il peri palaias tryphes attributo a Aristippo nella storia della biografia antica; J. Anmerkungen zu einer Vita des Archimedes V. Schorn's proposal to view the recently re-dated Neanthes within a tradition of 'periegetic' biography is particularly persuasive. Brisson: Aristoxenus: His Evidence on Pythagoras and the Pythagoreans. In den Bereich des frĂŒhen Christentums fĂŒhren die Betrachtungen von Bernhard Heininger, der das in der Apostelgeschichte vermittelte Paulusbild vor dem Hintergrund der antiken Biographie betrachtet. Heininger: Das Paulusbild der Apostelgeschichte und die antike Biographie; J.

Next

Die Griechische Biographie in Hellenistischer Zeit : Michael Erler : 9783110195040

die griechische biographie in hellenistischer zeit erler michael schorn stefan

Schepens' rich contribution on the relationship between biography and historiography in the Hellenistic period begins with a fascinating account of Jacoby's decision to group biography with antiquarian writings in Part 4 of Die Fragmente der Griechischen Historiker. Der vorliegende Sammelband vereint die VortrĂ€ge eines internationalen Kongresses in WĂŒrzburg im Jahr 2006 zu diesen Schriften. More than anything this brief essay sensitizes the reader to the themes of fact-fiction fluidity and fragility that will recur in many of the subsequent contributions. Heininger: Das Paulusbild der Apostelgeschichte und die antike Biographie; J. It is most warmly recommended. Anmerkungen zu einer Vita des Archimedes V.

Next

Michael Erler (Altphilologe)

die griechische biographie in hellenistischer zeit erler michael schorn stefan

Zudem ist er seit 2003 Vertrauensdozent der und Mitglied verschiedener Gremien und Stiftungen. Michele Corradi untersucht die AnfĂ€nge der Tradition ĂŒber den Prozess gegen den Sophisten Protagoras. Im Jahr 2002 promovierte er in Bamberg bei mit einer Edition der Fragmente des Peripatetikers und Biographen. Schorn besuchte das Erzbischöfliche Knabenseminar in und legte dort 1991 am das Abitur ab. Tulli: Filosofia e commedia nella biografia di Aspasia; K. Von den in der biographischen Tradition auffĂ€llig hĂ€ufig thematisierten Besuchen von Gelehrten und Dichtern in Ägypten handelt der Beitrag von Mary R. Fortenbaugh, in an essay whose structural rationale is not entirely clear, discusses the interest that members of the Peripatos as well as Menander and Polybius had in personality and temperament though surprisingly there is next to no discussion of Theophrastus' Characters.

Next

SEHEPUNKTE

die griechische biographie in hellenistischer zeit erler michael schorn stefan

It is most warmly recommended. Zimmermann: AnfĂ€nge der Autobiographie in der griechischen Literatur; M. November 2014: Sokrates in der Höhle. The series thus offers indispensable research tools for a wide range of disciplines related to Ancient Studies. Dorandi provides a promising sample of his forthcoming new edition of Diogenes' Lives of the Philosophers, in a piece that presents an edition of and commentary upon the eight secure fragments of the ΠΔϱ᜶ παλαÎč៶ς Ï„Ï±Ï…Ï†áż†Ï‚ attributed to Aristippus all of them culled from Diogenes Laertius. DieAufsĂ€tze stellen einen wesentlichen Beitrag zur Erforschung derhellenistischen Biographie dar und zeigen deren Bedeutung imliterarischen Kontext ihrer Zeit und fĂŒr die erhaltenen Biographien derKaiserzeit. Das ist an sich bereits ein verdienstvolles Unterfangen, prĂ€sentiert sich die hellenistische Biographie in ihrem Textbestand doch in einer sehr disparaten, hĂ€ufig nur in Fragmenten greifbaren Form.

Next

Die griechische Biographie in hellenistischer Zeit

die griechische biographie in hellenistischer zeit erler michael schorn stefan

Die Philosophen-Biographien des Hippobotos stehen im Mittelpunkt der Darlegungen von Johannes Engels. Tulli: Filosofia e commedia nella biografia di Aspasia; K. Finally, given that a number of the contributors suggest that the discovery of Satyrus' Life of Euripides has dramatically altered our sense of Hellenistic biography, it seems a missed opportunity not to have included a chapter devoted either to this specific work or to Satyrus' biographical Ɠuvre. Schorn: 'Periegetische Biographie' 'Historische Biographie': Neanthes von Kyzikos FgrHist 84 als Biograph; T. For its historical and methodological insights this piece will prove of great service to students of Greek biography, where anecdotes feature so prominently - though it does also close with a tantalizing glimpse at biographical traditions that are remarkable precisely for their lack of anecdotal material.

Next

Michael Erler (Altphilologe)

die griechische biographie in hellenistischer zeit erler michael schorn stefan

Im Jahr 2007 erhielt er ein Feodor-Lynen-Forschungsstipendium der und verbrachte ein Jahr als Research Scholar an der in. Er studierte anschließend Klassische Philologie und an den UniversitĂ€ten und in. Neben AufsĂ€tzen, die fundamentale und substanziell bedeutsame Themen zum Gegenstand haben etwa Zimmermann, Reichel, Schepens, Scholz, Heininger , stehen andere, die eher von marginaler Relevanz sind, weil sie doch — jedenfalls gemessen an einem Band, der sich als Vorstufe zu einer Geschichte der hellenistischen Biographie begreift — zu spezielle Fragen aufgreifen. Sie hĂ€lt diese Besuche allesamt fĂŒr unhistorisch und erklĂ€rt das Motiv unter anderem mit der AffinitĂ€t der Biographen zur Intellektuellen-Metropole Alexandria. Irmgard MĂ€nnlein-Robert beleuchtet das PhĂ€nomen der Selbstepitaphien hellenistischer Dichter, die Grabgedichte auf die eigene Person zu verfassen pflegten und damit auch autobiographisch auswertbares Material lieferten. Dorandi: Il peri palaias tryphes attributo a Aristippo nella storia della biografia antica; J.

Next

Die griechische Biographie in hellenistischer Zeit : Akten des internationalen Kongresses vom 26.

die griechische biographie in hellenistischer zeit erler michael schorn stefan

He then goes on to make a compelling case as to why biography should be counted as a form of historiographic discourse, rejecting Momigliano's strict separation of biography from political history-writing. The next two sections consist in detailed studies of both individual biographies and biographical traditions for certain individuals. Malista to mikron phulattein; M. Tulli: Filosofia e commedia nella biografia di Aspasia; K. Tiziano Dorandi bemĂŒht sich um die Identifizierung biographischer Fragmente, die bei Diogenes Laertios Aristippos zugeschrieben werden.

Next

Die griechische Biographie in hellenistischer Zeit von Michael Erler

die griechische biographie in hellenistischer zeit erler michael schorn stefan

Akten des internationalen Kongresses vom 26. In the Forward, Schorn and Erler explain that this project is motivated by two principal considerations: on the one hand recent decades have witnessed intense and intensifying interest in ancient biography, while on the other this new research has uncovered certain major fault lines in the paradigms and parameters for study of the subject so authoritatively set by its first great modern scholars. Brisson: Aristoxenus: His Evidence on Pythagoras and the Pythagoreans. Die Zusammenstellung der BeitrÀge macht allerdings einen etwas heterogenen Eindruck. The first section begins with a piece by Zimmermann on the role of personal reflection in autobiography, with a focus on two decidedly non-Hellenistic texts, the Odyssey and Augustine's Confessions. Anmerkungen zu einer Vita des Archimedes V. Zudem ist er im wissenschaftlichen Beirat zahlreicher Zeitschriften.

Next

Rezension zu: M. Erler u.a. (Hrsg.): Die griechische Biographie

die griechische biographie in hellenistischer zeit erler michael schorn stefan

MĂ€nnlein-Robert: Hellenistische Selbstepitaphien: Zwischen Autobiographie und Poetik; P. Die griechische Biographie der hellenistischen Zeit stellt eine Gattung dar, die trotz der BemĂŒhungen der letzten Jahrzehnte noch immer unzureichend erschlossen ist. Neben zum Teil erstmaligen literarischen Portraits einzelner Autoren finden sich in diesem Band Untersuchungen ĂŒber Vorformen der Gattung und die Wechselwirkung mit anderen zeitgenössischen Literaturformen sowie Studien zur literarischen Technik und Motivik der hellenistischen Biographie. Seit 1991 ist Erler fĂŒr Klassische Philologie an der UniversitĂ€t WĂŒrzburg mit dem Schwerpunkt ; einen Ruf an die UniversitĂ€t Erlangen-NĂŒrnberg lehnte er 2001 ab. Die Philosophon anagraphe des Hippobotos; G. Fortenbaugh widmet sich dem seit Leo virulenten Thema des Zusammenhanges zwischen der Entwicklung der Biographie und dem Einfluss der peripatetischen Schule.

Next